Allgemeine Geschäftsbedingungen

TicketHero.de ist eine Marke von Warehouse Musik und Veranstaltungs Agentur Ltd. - Sömmering Str.7 - 50823 Köln und bietet allen seinen Nutzern die Möglichkeit, kostenlos auf der Internet-Portal TicketHero.de sich zu registrieren.
TicketHero.de (im folgenden „TicketHero“ genannt) betreibt das Internet-Portal unter der Domain „www.TicketHero.de“. Es wird den Benutzern die Möglichkeit geboten, nach Veranstaltungen zu suchen und Eintrittskarten zu erwerben.
Die nachfolgenden Bedingungen beschreiben unter welchen Vorraussetzungen Sie auf TickeHero.de selbstständig Veranstaltungstickes kaufen können. Das Angebot richtet sich an volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige Verbraucher im Sinne des § 13 BGB und Unternehmer im Sinne des § 14 BGB (im folgenden „Käufer“ genannt).
Hinweis zum Fernabsatzgesetz:
Ihre Anmeldung zur Nutzung des von TicketHero.de betriebenen Ticket Verkauf Systems können Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Registrierung ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Senden Sie hierzu bitte eine Mail an support@TicketHero.de.

§ 1 Allgemeine Bestimmungen

(1) TicketHero.de (im folgenden „TicketHero“ genannt) stellt auf TicketHero.de und ihren Unterwebseiten ein Ticket Verkauf System für den Erwerb von Tickets für Käufer zur Verfügung.
(2) TicketHero richtet sich einerseits an Veranstalter (im folgenden „Verkäufer/ Veranstalter“ genannt), die auf TicketHero.de ihre Veranstaltungen erstellen und die Tickets anbieten können. Andererseits richtet es sich an Kunden (im folgenden „Käufer“ genannt), die auf TicketHero.de die Möglichkeit haben, Veranstaltungstickets von verschiedenen Veranstaltungen zu erwerben.
(3) TicketHero handelt im Verkauf der Eintrittskarten zu den Veranstaltungen ausschließlich als Vermittler zwischen den Veranstaltern und den Käufern. TicketHero wickelt im Namen und Auftrag der Veranstalter den Vertrieb von Eintrittskarten ab. TicketHero agiert hier nicht als der Veranstalter der angebotenen Veranstaltungen. TicketHero weist ausdrücklich darauf hin, dass TicketHero nicht Veranstalter ist, sondern lediglich im Auftrag des Veranstalters Tickets verkauft. Alle Beziehungen zwischen dem Kunden und dem Veranstalter werden in den AGB`s des Veranstalters geregelt. Sollten keine AGB`s bestehen, so gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
(4) Die Tickets werden ausschließlich durch den jeweiligen Veranstalter selbst angeboten und die Veranstaltung von ihm selbst durchgeführt, da er auch stets als Aussteller der Tickets fungiert. Durch den Erwerb der Eintrittskarte(n) kommen vertragliche Beziehungen im Hinblick auf die Veranstaltung ausschließlich zwischen dem Kartenerwerber (Käufer) und dem jeweiligen Veranstalter (Verkäufer) zustande. TicketHero vertreibt die Tickets insofern nur im Auftrag des jeweiligen Veranstalters als Kommissionär.

§ 2 Vertragsabwicklung

(1) TicketHero bietet auf der Domain www.TicketHero.de Tickets für Veranstaltungen an. Der Kunde ist mit dem Erwerb eines Tickets, an der von ihm ausgewählten Veranstaltung teilzunehmen, berechtigt. Nähere Informationen zu den angebotenen Veranstaltungen können Sie der „Beschreibung der Veranstaltung“ oder auf der jeweiligen Webseite des Veranstalters ansehen.
(2) Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.
(3) Im Rahmen des Bestellvorgangs aktiviert der Käufer eine Check-Box und erklärt sich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von TicketHero bzw. gegebenenfalls mit den jeweiligen Nutzungsbedingungen des Veranstalters einverstanden. Ohne die Aktivierung der Check-Box findet der Kaufprozess nicht statt.
(4) TicketHero ist berechtigt, die Angaben des Kunden durch geeignete Maßnahmen zu überprüfen und nicht vollständige und/oder wahrheitsgemäße Bestellungen, abzulehnen.
(5) Die Voraussetzung für eine Teilnahme an Ticket Shop System (Kaufen) ist die vorherige Zulassung des Käufers durch TicketHero.de. Hierzu muss sich der Käufer bei TicketHero.de anmelden und die abgefragten Daten wahrheitsgemäß und vollständig angeben. Bei der Anmeldung wählt der Käufer einen Benutzernamen und ein Passwort aus. Das Passwort sollte in regelmäßigen Abständen geändert werden.
(6) Der Käufer verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass keine unbefugten Dritten Kenntnis von seinem Passwort erhalten. Ist dies dennoch erfolgt bzw. liegen dem Käufer entsprechende Anhaltspunkte hierfür vor, so ist der Käufer verpflichtet, sein Passwort zu ändern oder TicketHero.de unverzüglich darüber zu informieren.
(7) Die erhobenen Daten werden ausschließlich gemäß der Datenschutzrichtlinie von TicketHero.de verarbeitet. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen jeweils akzeptiert werden.
(8) Käufer werden sofort nach der Registrierung (Anmeldung) durch einen Link an die angegebene Email-Adresse freigeschaltet. TicketHero.de behält sich das Recht vor, die Anmeldungen zu kontrollieren und bei Verdacht von Missbrauch, das Konto zu deaktivieren.
(9) Wir weisen sie ausdrücklich darauf hin, dass wir Sie niemals nach ihrem persönlichen Passwort fragen, weder am Telefon noch per E-Mail.

§ 3 Kosten / Gebühren

(1) Für die Anmeldung fallen keine Kosten an. Die angezeigten Preise für die Eintrittskarten sind Bruttopreise, die vom Veranstalter vorgegeben werden.
(2) Weitere Gebühren beziehen sich auf Dienstleistungen, die durch TicketHero.de er-bracht werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um eine Service-, System- und Versandgebühr. Diese Gebühren werden beim Bestellvorgang gesondert angezeigt.
(3) Jegliche Gewährleistungsansprüche für die kostenlosen Dienste von TicketHero.de sind ausgeschlossen.

§ 4 Rechtswahl

(1) Die Nutzung von TicketHero.de, sowie diese allgemeinen Nutzungsbedingungen unterliegen Deutschem Recht. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1998 ist ausgeschlossen.
(2) Die Bestimmungen des Abs. (1) lassen zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn der Nutzer im Rahmen von TicketHero.de einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Nutzers zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag), und wenn der Nutzer die zum Abschluss des Kaufvertrages erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

§ 5 Gewährleistung für vermittelte Verträge mit anbietenden Dritten

(1) Im Verhältnis zwischen dem jeweiligen Käufer und dem anbietenden Verkäufer gelten, sofern bei dem jeweiligen Angebot nicht etwas anderes angegeben ist, die gesetzlichen Bestimmungen.
(2) IIm Verhältnis zwischen dem jeweiligen Käufer und TicketHero.de bestehen keine vertraglichen Beziehungen. TicketHero.de übernimmt selbst keine Gewährleistung für den zwischen dem jeweiligen Käufer und dem anbietenden Dritten (Verkäufer) abgeschlossenen Kaufvertrag. TicketHero.de übernimmt insbesondere keine Gewähr für:
(a) die Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die angebotenen Veranstaltung(en) gemachten Angaben, Fotos und Erklärungen
(b) die angebotenen Tickets als solche sowie
(c) das Verhalten und die Leistungsfähigkeit des anbietenden Verkäufers, da TicketHero.de insoweit nur als Bote des anbietenden Dritten handelt, ohne selbst die jeweiligen Angaben zu überprüfen. Nach § 312g Absatz (2) S.1 BGB besteht kein Widerrufsrecht bzw. erlischt das Widerrufsrecht vorzeitig.

§ 6 Haftung

(1) Nach dem derzeitigen Stand der Technik ist es nicht möglich, Computerprogramme (Software) und Datenverarbeitungsanlagen (Hardware) vollkommen fehlerfrei zu entwickeln und zu betreiben und sämtliche Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Medium Internet auszuschließen (nachfolgend zusammenfassend kurz "technische Mängel" genannt). Daher übernimmt TicketHero.de keine Garantie für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit seiner Webseiten. Außerdem übernimmt TicketHero.de keine Haftung für Schäden, die Käufer aus der Teilnahme als solcher an Ticketkauf entstehen. Insbesondere haftet TicketHero.de nicht für Schäden, die darauf beruhen, dass infolge technischer Mängel der Kaufprozess nicht oder nicht rechtzeitig bei TicketHero eingeht.
(2) Soweit TicketHero.de dem Nutzer Software zur Verfügung stellt, übernimmt TicketHero.de für diese keine Haftung oder Gewährleistung.
(3) TicketHero.de haftet nicht für Schäden, die Nutzern oder Dritten durch das Verhalten anderer Nutzer entstehen.
(4) TicketHero.de bietet seinen Benutzern lediglich eine Plattform an, auf der die Nutzer von TicketHero.de Ihre eigenen Geschäfte abwickeln.
(5) TicketHero.de übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Haftung für Angebote oder Käufe, sowie die Erfüllung von Kaufverträgen.
(6) Bei den unter TicketHero.de angebotenen Veranstaltungstickets handelt es sich für TicketHero.de ausschließlich um fremde Inhalte i.S.v. § 5 Absatz (2) Telemediengesetz.
TicketHero.de aktualisiert und prüft die Informationen (Bilder, Texte) auf ihren Webseiten ständig. Eine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf TicketHero.de kann nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. TicketHero.de ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verant-wortlich. Des Weiteren behält sich TicketHero.de das Recht vor, Ergänzungen oder Ände-rungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt, Struktur und Ergänzungen der Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Bildmaterial, Texten oder Textteilen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von TicketHero.de. Alle Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Markeninhaber. TicketHero.de ist eine eingetragene Marke beim deutschen Patent- und Markenamt.
(7) Wir übernehmen keine Gewährleistung oder Haftung für etwaige Schäden, die durch die hier angebotenen Artikel entstehen. Nutzer verzichten auf jede Art von Ansprüchen gegen den Autor, sowie den Betreiber dieser Homepage. Für auftretende Störungen oder Fehler übernehmen wir keine Haftung!

§ 7 Ticketrücknahme

(1) Tickets die für eine Veranstaltung Verkauft worden ist und die Veranstaltungen stattgefunden hat, ist von Rücknahme bzw. einer Gelderstattung ausgeschlossen.
(2) Bei einer Veranstaltung die durch das Verschulden des Veranstalters nicht statt findet, wird der Ticketpreis an den Käufer zurückerstattet.
(2.1) Eine unterbrochene oder durch höhere Gewalt beendete Veranstaltung gilt als eine abgeschlossene Veranstaltung. Jegliche hierdurch entstandene Ansprüche sind an den Veranstalter zu richten. TicketHero ist von einer Haftung ausgeschlossen.

§ 8 Schlussbestimmungen / Änderungen

(1) TicketHero.de behält sich vor, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. TicketHero.de wird die Änderung umgehend allen Nutzern nach dem Einloggen mitteilen. Sofern der Nutzer der Änderung der allgemeinen Nutzungsbedingungen nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung widerspricht, gelten die geänderten allgemeinen Nutzungsbedingungen als vom jeweiligen Nutzer angenommen. TicketHero.de wird die Nutzer auf diese Folge ihres Verhaltens im Zusammenhang mit einer Änderung der allgemeinen Nutzungsbedingungen in der Änderungsmitteilung besonders hinweisen. Für zum Zeitpunkt dieser Änderung bereits eingerichtete Veranstaltungstickets oder getätigte Käufe gilt die bisherige Fassung der allgemeinen Nutzungsbedingungen fort.
(2) Die Gültigkeit dieser allgemeinen Nutzungsbedingungen wird nicht dadurch berührt, dass TicketHero.de einzelnen Geschäftsbereichen, insbesondere seinen Ticket Verkauf System, neue Bezeichnungen gibt, solange deren Inhalte im übrigen unverändert bleiben.

§ 9 Verwendung von Cookies

Wir verwenden sogenannte „Cookies“, um statistische Daten über die Nutzung unserer Website erheben zu können oder um die Nutzung für Sie bequemer zu gestalten (z. B. Wiedererkennung der gewählten Sprachversion). Bei „Cookies“ handelt es sich um Textdateien, die von einer Website lokal im Speicher des Browsers auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die verwendeten Cookies erheben keine persönlichen Daten über Sie oder ihre Nutzung. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen. Einzelheiten hierzu finden Sie im Hilfemenü Ihres Browsers.

§ 10 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Nutzungsbestimmungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Nutzungsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

§ 12 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Köln, Bundesrepublik Deutschland - Köln, den 01.Juni 2016 – V1.0

Unsere Partner

Warehouse CleverDeko DeinTVStudio